Logo des Vereins
Polar-Routen e.V.
Förderverein für Wandern und
Naturschutz in Grönland
 
 
Amitsorsuaq, vom Kanuzentrum aus gesehen
 
  Hintergrund:  weiß • semi-transparent • transparent Sprache:   dansk English deutsch
     
 Auswahlmenü: 
Websites in Deutsch » Wir über uns

Wir über uns

Wie das Projekt begann

Der Verein, der hinter dieser Internetseite steht, hat eine längere Vorgeschichte. Im Sommer 2006 bin ich zum ersten Mal nach Grönland gefahren und auf dem "Arctic Circle Trail" von Kangerlussuaq nach Sisimiut gelaufen. Seither bin ich die Strecke zwölfmal gelaufen, neunmal von Kangerlussuaq nach Sisimiut und dreimal von Sisimiut nach Kangerlussuaq. Da entwickelt man schon eine besondere Beziehung zu "seinem Wanderweg".
Kartenskizze zur Polar-Route

Arctic Circle Trail - Polar-Route

Apropos "unser Wanderweg": In der Öffentlichkeit wird er meist "Arctic Circle Trail" genannt. Sucht man ihn aber auf der "Wanderkarte Westgrönland" (im Maßstab 1:100.000, die jede/r mit den drei Blättern "Kangerlussuaq", "Pingu" und "Sisimiut" haben sollte, der/die die Strecke erwandern will), dann findet man dort den Namen "Polar-Route", den Grönländer diesem Wanderweg offenbar gegeben haben, als er - nach meiner Information etwa 1990 - als Fernwanderweg in Westgrönland markiert wurde. Offenbar meinten einige, dass dieser Name nicht so "trendy" wäre, und nannten ihn deshalb einer nordamerikanischen Tradition zur Benennung von Fernwanderwegen folgend "Arctic Circle Trail" (abgekürzt "ACT"), wie auch der Titel des ersten Buchs über ihn in deutscher Sprache lautet. Als ich bei den Plänen zur Gründung eines Fördervereins auf der Suche nach einem authentischen Namen einmal Grönländer fragte, wie sie den Weg in ihrer Sprache nennen, erhielt ich keine eindeutigen Antworten. "Polar-Route" ist ein Name, den man in fast allen Sprachen verstehen kann; und deshalb entschloss ich mich dann für diesen Namen. Der Weg wurde nicht angelegt, um parallel zu einem bestimmten Breitengrad (66° 39" N bzw. Polarkreis) zu laufen, sondern er durchquert eins der ältesten Wandergebiete nomadisch lebender Inuit, das heute noch in Grönland existiert und sein Gesicht nicht verändert hat, seitdem vor 4500 Jahren der erste Mensch seinen Fuß darauf gesetzt hat. Auch heute noch gibt es in der Region Hunderte entdeckter und unentdeckter archäologischer Fundstätten. Lasst sie bitte unberührt, wenn Ihr welche auf der Wanderung findet!
 :
 
© 2016 - 2018 • Frieder Weiße • Berlin